Schönes zum Selbermachen

Hier finden Sie Ideen und Anleitungen

  • Was Sie aus Sachen machen können, die Sie nicht mehr brauchen.
  • Wie Sie ganz leicht neue Pflanzen aus alten Pflanzen wachsen lassen können.
  • Wie Sie Kindern fĂŒr die Natur interessieren können.

FĂŒr kleine und große BĂ€cker: Leckere Möhren-Apfel-Muffins

 

Wollt ihr etwas Besonderes fĂŒr Ostern backen?

Soll es etwas gesĂŒnder sein als sonst?

Dann sind unsere Möhren-Apfel-Muffins genau das Richtige.

Und als Hasen dekoriert (schön gemacht) schmeckt sogar Kindern GemĂŒse gut.

Wir schreiben das Rezept in Leichter Sprache.

 

FĂŒr kleine und große Osterhasen: Eier anders bunt machen

 

Ist es euch auch zu viel Arbeit, Eier zu fÀrben?

Oder: Esst ihr auch lieber warme als kalte Eier?

Dann packt die Oster-Eier doch in Stoff-Reste ein.

Das ist ganz schnell gemacht.

Und geht ganz leicht.

Wie? Das erklÀren wir in Leichter Sprache.

 

FĂŒr GĂ€rtner: Selbst gesammelte Kerne von Tomaten und Paprika aussĂ€en

 

Habt ihr Kerne von Tomaten und Paprika gesammelt?

Dann ist jetzt die richtige Zeit zum SĂ€en (Kerne in die Erde tun).

Wenn man selber Kerne sammelt, braucht man keine Samen zu kaufen.

Oder kleine Pflanzen.

Das ist besser fĂŒr die Umwelt.

Ihr habe keine Kerne gesammelt?

Das macht nichts.

Denn: Das geht auch jetzt noch.  

 

Die Blumentöpfe mit den Kernen mĂŒssen noch drinnen bleiben.

Erst wenn es draußen nicht mehr friert (wĂ€rmer als 0 °C ist), können die Blumentöpfe nach draußen.

Aber: Wenn ihr jetzt anfangt, dann sind die Pflanzen schneller groß.

Und: Die Pflanzen tragen schneller FrĂŒchte.

Wir erklÀren in Leichter Sprache, wie aus den Kernen Pflanzen werden.

 

Wieder aktuell: Umweltfreundliches Basteln zu Ostern

 

Aus Resten und alten Verpackungen können wir schöne Sachen fĂŒr die Oster-Zeit basteln.

Vielleicht gefallen euch unsere Ideen und ihr möchtet sie nach-basteln.

 

Viel Spaß beim Basteln.

 

FĂŒr GĂ€rtner: Selbst gesammelte Kerne von Tomaten und Paprika aussĂ€en (2)

 

Habt ihr Kerne von Tomaten und Paprika gesammelt?

Dann ist jetzt die richtige Zeit zum SĂ€en (Kerne in die Erde tun).

Wenn man selber Kerne sammelt, braucht man keine Samen zu kaufen.

Oder kleine Pflanzen.

Das ist besser fĂŒr die Umwelt.

Ihr habe keine Kerne gesammelt?

Das macht nichts.

Denn: Das geht auch jetzt noch.  

 

Die Blumentöpfe mit den Kernen mĂŒssen noch drinnen bleiben.

Erst wenn es draußen nicht mehr friert (wĂ€rmer als 0 °C ist), können die Blumentöpfe nach draußen.

Aber: Wenn ihr jetzt anfangt, dann sind die Pflanzen schneller groß.

Und: Die Pflanzen tragen schneller FrĂŒchte.

Wir erklÀren in Leichter Sprache, wie aus den Kernen Pflanzen werden.