F├╝r Kinder und ihre Familien: Eier ausblasen und leckeres Essen

   

Wenn du Eier f├╝r Ostern anmalen oder bekleben willst, m├╝ssen die Eierschalen leer sein.

Daf├╝r musst du die Eier ausblasen (kr├Ąftig pusten).

Dann kannst du sch├Âne Ostereier basteln, zum Beispiel mit Resten von Stoff und Papier.

Und: Aus dem Eigelb (Gelbes vom Ei) und dem Eiwei├č (Durchsichtiges vom Ei) kannst du ein leckeres R├╝hrei mit Gem├╝se machen.

Denn Lebensmittel m├╝ssen verbraucht werden und Reste von anderen Sachen auch.

Dann wird nichts umsonst (sinnlos, ohne gebraucht zu werden) hergestellt und es gibt weniger M├╝ll

Das ist gut f├╝r die Umwelt und damit auch gut f├╝r uns.

Eier ausblasen geht so

Mache das bitte zusammen mit deinen Eltern.

 

Ihr nehmt ein rohes (nicht gekocht) Ei.

An der einen Spitze macht ihr vorsichtig mit einem scharfen K├╝chenmesser ein kleines Loch.

An der anderen Spitze macht ihr auch vorsichtig ein Loch. Dieses Loch muss etwas gr├Â├čer sein.

 

Dann haltet ihr das Ei ├╝ber eine Sch├╝ssel.

Ihr pustet kr├Ąftig durch das kleine Loch bis das Eigelb und Eiwei├č aus dem gr├Â├čeren Loch in die Sch├╝ssel fallen.

Wie das Eigelb und das Eiwei├č in die Sch├╝ssel fallen, seht ihr auf dem Foto.

 

Ideen f├╝r sch├Âne Ostereier

Jetzt habt ihr ein ausgeblasenes Ei. Putzt es ein bisschen ab.

 

Das k├Ânnt ihr damit machen:

- mit Resten von B├Ąndern oder von Masking Tape (Klebeband, das sich ganz leicht abziehen l├Ąsst) bekleben,

- mit kleinen St├╝cken von Stoffresten oder von sch├Ânem Papier bekleben.

- oder mit Filzstiften oder Wasserfarben bunt anmalen, Gesichter mit Filzstiften darauf malen.

Euch f├Ąllt sicher noch viel mehr ein.

 

Unser Tipp:

Nach Ostern kannst du deine sch├Ânen Ostereier in einen leeren Eierkarton tun.

Dann gehen die Ostereier nicht kaputt und du kannst sie n├Ąchstes Jahr wieder benutzten.

Und: Du gebrauchst den leeren Eierkarton weiter.

Das ist gut f├╝r die Umwelt.

 

Rezept f├╝r R├╝hrei mit Gem├╝se

Das Kochen machst du bitte zusammen mit deinen Eltern.

Das leckere R├╝hrei mit Gem├╝se isst man gerne in der T├╝rkei.

 

Auf die 6 Eier nimmst du 1 klein geschnittene Zwiebel, ungef├Ąhr 500 g (Gramm) frisches, gewaschenes Gem├╝se oder Reste von Gem├╝se: klein geschnittene Tomaten, geraspelte M├Âhren oder klein geschnittene Paprika.

Du verr├╝hrst die Eier zuerst gut. Dann tust du die Gem├╝sest├╝ckchen dazu und r├╝hrst gut. Zum W├╝rzen tust du noch einen halben bis 1 Teel├Âffel Salz und ein bisschen gemahlenen schwarzen Pfeffer und Kr├Ąuter dazu und r├╝hrst gut.

 

Mache etwas ├ľl in einer Pfanne hei├č. Dann gie├čt du das Ei mit Gem├╝se in die Pfanne und br├Ątst es, bis das Ei fest geworden ist. Dabei ├Âfter r├╝hren.

Dazu kannst du Salat aus Feldsalat machen und frisches Brot essen. Gekochter Reis passt auch gut dazu.

 

Guten Appetit!