Immer aktuell: Bitte an alle Nichtraucher und alle Raucher

 

Die meisten Raucher rauchen auch privat drau├čen.

Das ist sehr gut f├╝r Nicht-Raucher.

Denn so m├╝ssen Nicht-Raucher den Rauch nicht einatmen.

Raucher k├Ânnen auch sehr viel f├╝r die Umwelt tun, wenn sie unterwegs (nicht zuhause) rauchen.

Zigaretten-Kippen (Reste von gerauchten Zigaretten) geh├Âren (haben den richtigen Platz)

- in einen M├╝lleimer

- oder in einem Taschen-Aschenbecher.

 

Warum? Das erkl├Ąren wir in Leichter Sprache.

 

 

Zigaretten-Kippen auf der Stra├če, im Bahnhof, auf den Wegen sehen h├Ąsslich (nicht sch├Ân, ekelig) aus.

Zigaretten-Kippen schaden der Umwelt sehr (sind sehr schlecht) .

Sie enthalten (haben) viele Gifte.

Und: Sie brauchen sehr lange, bis sie drau├čen zersetzt (in kleinste St├╝cke auseinander gefallen) sind.

 

Weg geworfene Zigaretten-Kippen auf der Stra├če, im Bahnhof und auf den Wegen sind teuer f├╝r uns alle.

Es kostet viel Geld, die Zigaretten-Kippen immer wieder weg zu fegen.

Das bezahlen wir alle ├╝ber Steuern und Ticketpreise.

 

In Zigaretten-Kippen sind giftiges Nikotin und viele andere Gifte.

Mit dem Regen kommen diese Gifte in unser Wasser.

Das giftige Wasser vergiftet den Boden (die Erde) und schadet den Pflanzen.

Nicht alle von diesen Giften k├Ânnen wieder aus dem Wasser gefiltert (heraus geholt) werden.

Die Gifte kommen dann in unser Trinkwasser.

 

V├Âgel denken, dass die Zigaretten-Kippen Futter sind.

Deshalb fressen V├Âgel oft Zigaretten-Kippen.

Die Gifte in den Zigaretten-Kippen machen die V├Âgel krank.

Viele V├Âgel sterben dann.

 

Die Filter von den Zigaretten-Kippen liegen lange Zeit herum.

Die Filter brauchen Jahre, bis sie kleiner werden.

Die Filter enthalten Plastik.

Das Plastik zerf├Ąllt (in sehr kleine St├╝cke auseinander fallen) zu Mikro-Plastik.

Mikro-Plastik sind ganz winzige (sehr, sehr kleine) Plastik-St├╝ckchen.

Mikro-Plastik schadet (ist schlecht) vor allem Tieren.

Tiere fressen das Mikro-Plastik mit ihrer Nahrung und werden krank.

Und: Wenn wir Fleisch oder Fisch essen, essen wir das Mikro-Plastik im Fleisch oder Fisch mit.

Dann ist das Mikro-Plastik in unserem K├Ârper und kann uns schaden.

 

Es gibt also viele gute Gr├╝nde, Zigaretten-Kippen richtig zu entsorgen (weg zu werfen).

 

 

Liebe Nichtraucher, bitte informiert Raucher ├╝ber die Gefahren von weg geworfenen Zigaretten-Kippen.

Liebe Raucher, bitte werft eure Zigaretten-Kippen in den M├╝ll.

Nehmt bitte einen Taschen-Aschenbecher f├╝r unterwegs mit.

Der passt in jede Hosentasche und in jede Handtasche.

Oder: Ihr k├Ânnt daf├╝r auch ein kleines Gl├Ąschen mit Deckel nehmen.

Beides k├Ânnt ihr zuhause in den Hausm├╝ll leeren (leer machen).

 

 

In einem gro├čen Schraubglas k├Ânnt ihr die Zigaretten-Kippen auf dem Balkon oder der Terrasse sammeln.

Und dann sp├Ąter in den M├╝lleimer ausleeren.

Wenn ihr das Glas zuschraubt, st├Ârt kein Geruch.

 

Vielen Dank im Namen der Umwelt.