F├╝r Tierfreunde: Igel brauchen Wasser

 

Igel kommen abends aus ihrem Versteck (wo sie sich verstecken) und suchen Futter.

Aber: Igel brauchen auch Wasser.

Igel haben viel Durst, besonders, wenn es hei├č ist.

Und in unseren G├Ąrten finden sie nur wenig Wasser.

Was Sie f├╝r Igel tun k├Ânnen, erkl├Ąren wir Ihnen in Leichter Sprache.

 

 

Gegen den Igel-Durst:

-  Stellen Sie eine kleine Schale mit Wasser auf die Terrasse oder in den Garten.

-  Und tun Sie jeden Abend frisches Wasser rein.

Dann k├Ânnen Sie vielleicht kurz vor dem Dunkel-werden einen kleinen, stacheligen (mit Stacheln) Gast beobachten.

 

 

Igel sind n├╝tzliche (tun, was man braucht) Tiere:

Igel fressen zum Beispiel die Schnecken, die sonst Ihre sch├Ânen Pflanzen fressen w├╝rden.

Igel finden genug Futter im Garten: Sie fressen auch Insekten, Spinnen und W├╝rmer.

Wenn Sie Igel trotzdem f├╝ttern wollen, nehmen Sie nur besonderes Igelfutter.

Sonst werden die Igel krank.

Igelfutter k├Ânnen Sie in speziellen Online-Shops kaufen.

 

Wenn der Igel in Ihrem Garten leben soll, braucht er einen ruhigen Platz.

Am besten einen Platz zwischen Pflanzen und einem kleinen Haufen (Berg) Bl├Ąttern.

 

Viele interessante Informationen zum Igel finden Sie beim NABU (Naturschutzbund Deutschland).